Aktuelle Meldungen

Mit über dreizehn Jahren Erfahrung ist die hotsplots GmbH zu einem der größten europäischen Anbieter von drahtlosen Internetlösungen geworden. Unsere innovative Technologie bewährt sich täglich tausendfach in Gastronomie und Hotellerie, Touristik und Events, in Bussen und Bahnen, Bibliotheken, Einkaufspassagen und vielem mehr.

Wir stellen Ihnen hier aktuelle Pressemitteilungen von HOTSPLOTS und News rund um Veranstaltungen und technische Entwicklungen im WLAN Bereich vor.

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an:

Fon: +49 (0)30 29 77 348-68
Fax: +49 (0)30 29 77 348-99

E-Mail: marketing(at)hotsplots.de

Neuigkeiten und Pressebereich

HOTSPLOTS hat Mitte Juni 2018 die Marke von 15.000 Hotspot-Standorten überschritten.

» mehr

Aufgrund technischer Fehler sah sich die EU gezwungen, den aktuellen Aufruf zu WIFI4EU zu stoppen.

» mehr

Seit Ende 2017 ist in der Stadt Nagold ein freies WLAN für Einwohner und Besucher verfügbar. Im Innenstadtbereich bietet die Stadt den kostenfreien Service an 11 Hotspotstandorten an.

» mehr

Die EU fördert WLAN Hotspots in Städten und Gemeinden. Ab sofort ist eine Registrierung auf dem WIFI4EU-Portal möglich.

» mehr

Die Bayerische Oberlandbahn GmbH arbeitet bei einem Testzug mit HOTSPLOTS zusammen. An Bord sind neben HOTSPLOTS Fahrzeug WLAN auch HOTSPLOTS TV to go, HOTSPLOTS Tourist Info und HOTSPLOTS Telemetrie.

» mehr

Entertainmentangebot HOTSPLOTS Cinema mit neuem, erweitertem und international verfügbarem Angebot

» mehr

Immer öfter müssen Busbetreiber den Fahrgästen WLAN bieten. Die Berliner hotsplots GmbH und die Robert Bosch Car Multimedia GmbH halten flexible Lösungen bereit.

» mehr

HOTSPLOTS hat den Innovationspreis 2018 in der Kategorie Sicherheit und Zubehör für sich entschieden. Wir danken allen, die für uns abgestimmt haben.

» mehr

Router und Access-Points mit der Firmware von HOTSPLOTS sind von der Sicherheitslücke nicht betroffen.

» mehr

Nach dem Bundestag hat am 22.September auch der Bundesrat das neue WLAN-Gesetz verabschiedet. Was steckt tatsächlich dahinter und welche Konsequenzen treffen die Standortinhaber von öffentlichen WLAN Hotspots oder auch unsere Partner?

» mehr