18.07.2013

Immer mehr Bibliotheken entscheiden sich für HOTSPLOTS

Alle Münchner Stadtbibliotheken mit Gratis-WLAN online.

München, 18. Juli 2013. Das Projekt Gratis-WLAN der Münchner Stadtbibliotheken ist erfolgreich umgesetzt: Die Besucher aller Münchner Bibliotheken können kostenlos über ein WLAN-Hotspot im Internet surfen. Der Zugang erfolgt über ein System der Firma HOTSPLOTS. Mit Location-Tickets, die kostenfrei in den Bibliotheken ausgegeben werden oder durch eine einmalige Registrierung auf der Website der Firma HOTSPLOTS können sich die Besucher mit dem Internet verbinden. Durch einen Jugendschutzfilter ist das System auch für jüngere Besucher der Bibliotheken geeignet.