04.12.2012

Kostenloses Internet mit HOTPLOTS in Hamburger Bussen

Ab heute können auch die Busfahrgäste in Hamburg von der WLAN-Technologie von HOTSPLOTS profitieren.

Ab heute können auch die Busfahrgäste in Hamburg von der WLAN-Technologie von HOTSPLOTS profitieren. Seit dem Morgen bietet die VHH, mit 104 Millionen Fahrgästen zweitgrößtes Busunternehmen Norddeutschlands, seinen Fahrgästen auf zwei Strecken mobiles Internet an. Weitere Informationen enthält die Presseinformation der VHH.

In den 25 Bussen werden UMTS/WLAN-Router eingesetzt, die vom Schweizer Hersteller NetModule speziell für den Automotive-Bereich konstruiert wurden und mit einer speziellen HOTSPLOTS Firmware ausgestattet sind - VPN-Routing inklusive.