28.05.2019

WLAN-Hotspot versorgt Fahrgäste mit Echtzeitdaten

ETC-Gauff Solutions und HOTSPLOTS kooperieren im Bereich Fahrgastinformation

Mit einer neuen Informationsplattform im Fahrzeug bringt die hotsplots GmbH Echtzeitdaten des ÖPNV direkt auf die Smartphones und Tablets der Fahrgäste.

 

Gemeinsam mit der ETC-Gauff Solutions GmbH integriert HOTSPLOTS Fahrgastinformationen in das WLAN-Portal, die in Zügen des ÖPNV direkt am Hotspot zur Verfügung gestellt werden. Das Portal wird dabei allen Fahrgästen kostenfrei und ohne zusätzliche Installation einer App bei der Nutzung des WLAN-Angebots angezeigt.

 

Auf Basis eines abgestimmten Standard-Frameworks kommuniziert der Router im Fahrzeug über eine Schnittstelle des Fahrzeugclients mit dem ETC Produkt DatNet, der unternehmensweiten Datendrehscheibe in der Leitstelle des Verkehrsunternehmens. Aktuelle Informationen zu Ankunfts- und Abfahrtszeiten und der verfügbaren Anschlussverbindungen werden so über den Fahrzeugclient von ETC ins Fahrzeug übertragen. Die Darstellung der Daten erfolgt über das WLAN-Portal im Design des EVUs direkt auf den mobilen Endgeräten der Fahrgäste.

 

HOTSPLOTS und ETC unterstützen die Verkehrsunternehmen bei der Inbetriebnahme. Für die vollautomatische Konfiguration des WLAN-Portals auf den Routern der Fahrzeuge werden USB-Sticks bereitgestellt. Nach der erstmaligen Konfiguration werden die Inhalte in vom Betreiber festgelegten Zyklen komplett automatisiert über das HOTSPLOTS Content Delivery Network ausgetauscht.

 

Das WLAN-Portal von HOTSPLOTS bietet neben der Darstellung der Fahrgastinformationen weitere Module insbesondere im Bereich Fahrgastunterhaltung als Ausbaustufen an. So können über das Portal in den Fahrzeugen Film- und Fernsehinhalte oder digitale Zeitungen und Magazine immer aktuell zur Verfügung gestellt werden.

 

 

> zur Pressemitteilung (PDF)