25.11.2019

Erweiterung des Jugendschutzfilters am WLAN-Hotspot

HOTSPLOTS erfüllt als Internet Service Provider die Anforderungen für das Zertifikat von Friendly WiFi.

Ab sofort ist eine umfassende Erweiterung des an HOTSPLOTS Standorten eingesetzten Jugendschutzfilters im Einsatz. Friendly Wifi - Approved Provider

Die bisher genutzte DNS-Filterliste wird ab sofort durch eine Filterliste des „Project Arachnid“ ergänzt. Project Arachnid ist eine globale Lösung, auf die Internet Service Provider (ISPs) und Filterunternehmen zugreifen können, um ihre Filterlösungen im globalen Kampf gegen die Online-Gefährdung von Kindern und Jugendlichen zu verbessern. Diese Filterliste wird täglich aktualisiert.

Damit erfüllt HOTSPLOTS die Anforderungen der britischen Initiative „Friendly WiFi“.

Ergänzend zum DNS-basierten Filter wird am HOTSPLOTS Jugendschutzfilter ab sofort die „SafeSearch“-Konfigurationen bei Suchmaschinen wie Google oder Bing in der Standardeinstellung aktiviert. Damit werden die jeweiligen Suchergebnisse sowohl in der klassischen Suche, als auch bei der Bildersuche vor der Anzeige im Browser gefiltert.

Mehr zum Jugendschutzfilter an HOTSPLOTS Standorten finden Sie in unserem aktuellen Whitepaper (PDF zum Download).