02.09.2020

Kostenfreies WLAN für die Busflotte der ÜSTRA

Seit dem 1. September ist auf allen Buslinien der ÜSTRA sowie in den SprintH-Bussen der regiobus-Linien 500 und 700 ein gemeinsames freies WLAN für Fahrgäste verfügbar.

Im Rahmen eines Vergabeverfahrens wurde die hotsplots Gmbh, Spezialist für WLAN-Lösungen im ÖPNV, von der ÜSTRA ausgewählt. Neben dem Zugang zum Internet können die Fahrgäste nun auch das  „Fahrgastfernsehen“ direkt über ihre Smartphone-Bildschirme ansehen. Die aktuellen Nachrichten aus und für Hannover werden direkt über das WLAN-Portal ausgespielt.

Zukünftig wird das Fahrgastfernsehen dann auch über eine eigene „FGF App“ erreichbar sein. Diese bietet neben den aktuellen Nachrichten, auch einen einfachen Zugang zum freien WLAN für Fahrgäste. Zudem können die User die Inhalte speichern. In weiteren Ausbaustufen sind dann neue Möglichkeiten zur Interaktion und weitere Features geplant.

zur Pressemitteilung der ÜSTRA