09.02.2021

Kostenfreies WLAN in den Bussen und Straßenbahnen der STOAG

Die Stadtwerke Oberhausen (STOAG) statten bis Ende März alle Busse und Straßenbahnen mit kostenfreiem Fahrgast-WLAN aus. Als technischen Dienstleister hat sich die STOAG in einem Ausschreibungsverfahren für HOTSPLOTS entschieden.

Um während der Fahrt kostenlos im Internet zu surfen, wählen Fahrgäste über die Einstellungen ihres Smartphones, Tablets oder Laptops das WLAN „STOAG Wi-Fi“, akzeptieren die Nutzungsbedingungen und können sich dann einloggen. Die Registrierung erfolgt ohne Angabe personenbezogener Daten.

In den Fahrzeugen der STOAG wird über die Router ein Hotspot für die Fahrgäste bereitgestellt. Die Firma Hotsplots GmbH aus Berlin, Spezialist für WLAN-Lösungen im ÖPNV, tritt als Internet Service Provider auf. Die Fahrgäste profitieren von einem einfachen und datensparsamen System. Um den Jugendschutz zu gewährleisten, ist ein entsprechender Filter eingestellt. Die Installierung wird vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur aus dem Förderprogramm „Digitalisierung kommunaler Verkehrssysteme“ zu 50% gefördert.

Die vollständige Pressemitteilung zum Fahrgast-WLAN der STOAG lesen Sie hier.